DER STANDORT – STADT DER SUPERLATIVE

Dubai. 360 Tage Sonnenschein, malerische endlose Sandstrände, karibische Temperaturen, sauberes Meer mit verlockenden Freizeitmöglichkeiten wie Wüstensafaris, Sandsurfen und fantastischen Hotels. Dubai steht aber auch wie keine andere Stadt für Superlative wie beispielsweise das Luxushotel Burj Al Arab, die künstlich aufgeschütteten Inseln „The Palm“ und „The World“ und das höchste Gebäude der Welt, dem Burj Dubai, der in wenigen Jahren im wahrsten Sinne des Wortes „an den Wolken kratzen wird“. Dubai steht aber auch für Lifestyle und Luxus mit Wellness vom Feinsten und Sportaktivitäten wie Golf, Tennis und Reiten sowie exotischen Restaurants und Bars. Außerdem nahezu unbegrenzte Shopping-Möglichkeiten in den traditionellen Souks oder in modernsten Konsumtempeln.

Das hohe Maß an Sicherheit, die Vollbeschäftigung und die positive Aufbruchstimmung gewährleisten auch in den nächsten Jahren einen konstanten Aufschwung. Dafür sprechen unter anderem der Bau des höchsten Gebäudes der Welt, der größten Shopping Malls der Welt und eines Flughafens mit sechs Start- und Landebahnen, dem Dubai World Central International (DWC genannt), der nach Fertigstellung mit geschätzten Gesamtkosten von 33 Milliarden US-Dollar der mit Abstand größte Flughafen der Welt sein wird.

Und das ist erst der Beginn des Entstehens einer neuen Weltmetropole!
Die heutige Planung ist die Basis für die zukünftige Entwicklung Dubais. Die Regierung Dubais hat sich zur vorrangigen Aufgabe gemacht die Erhaltung und die Entwicklung einer erstklassigen sozialen und wirtschaftlichen Infrastruktur, die den zukünftigen Wohlstand und die hohe Lebensqualität seiner Bewohner sichern soll. Als ein weiteres Ergebnis intensiver und ständiger Investitionen der Regierung kann Dubai heute stolz sein auf Einrichtungen, die dem modernsten Stand der Wissenschaft und Technik entsprechen und allen Erfordernissen gerecht werden: Meerwasser-Entsalzungsanlagen, Kraftwerke, Telekommunikationssysteme, Ausstellungs- und Kongresshallen und ein moderner Luftfrachtkomplex.