VII. DUBAI FONDS KG

Mit der VII. Dubai Fonds KG setzt die Alternative Capital Invest den Erfolgskurs und das Konzept der Vorgängerfonds konsequent weiter fort – und das mit Immobilien-Projekten, die selbst in Dubai sowie auf der gesamten Arabischen Halbinsel Ihresgleichen suchen.


AKTUELLES


23. November 2009 - VII. DUBAI FONDS KG

Rundschreiben an die Gesellschafter des VII. Fonds: 
Keine Preissteigerung in Sicht

>>PDF-downloaden - Anschreiben

>>PDF-downloaden - Bericht


27. APRIL 2009 - VII. DUBAI FONDS KG

Investitionsphase der VII. Dubai Fonds KG abgeschlossen –alle geplanten Investitionsobjekte erworben

Wie schon die VI. Dubai Fonds KG, hat auch die VII. Dubai Fonds KG im Michael Schumacher Business Avenue Tower investiert. Durch die geleisteten Zahlungen wurde die Fondsgesellschaft konzeptionsgemäß mittelbarer Eigentümer von rund 45% des Michael Schumacher Business Centers.
 
Nachdem Mitte 2008 die Stockwerke 6 – 10 und 36 – 40 des Escan Towers verkauft werden konnten, hat die Fondsgesellschaft auch in Teilflächen des Escan Business Centers investiert und dort mittelbar Eigentum von rund 35% erworben.
 
Wie schon bei dem Michael Schumacher Business Center, wird die Alternative Capital Invest auch bei dem Escan Business Center konzeptionsgemäß die Wertentwicklung der attraktiven Büroflächen abwarten, um aus dem Weiterverkauf zum Ende der Fondslaufzeit die geplanten Gewinne zu erzielen.


28. JANUAR 2009 - VII. DUBAI FONDS KG


Michael Schumacher Business Avenue -

Bis zum heutigen Tag wurden mehr als 17.000 Manntage an dem Projekt gearbeitet.

 

 


23. SEPTEMBER 2008 - VII. DUBAI FONDS KG

Aktuelles BFH-Urteil - der Bundesfinanzhof bringt Rechtssicherheit zur steuerlichen Konzeption der VI. und VII. Dubai Fonds KG

Ein aktuelles Urteil des Bundesfinanzhofs (BFH) bringt Rechtssicherheit zur steuerlichen Konzeption der VI. und VII. Dubai Fonds KG. Der BFH entschied, dass Anleger, die vor Einführung der Abgeltungsteuer zum 1.1.2009 Genussrechtskapital erwerben und es erst nach Ablauf der einjährigen Spekulationsfrist veräußern, den bei der Veräußerung erzielten Gewinn nicht versteuern müssen.

Laut dem BFH-Urteil ist ein derartiger Gewinn der nicht steuerbaren Vermögensebene zuzuordnen. Das Genussrechtsverhältnis darf von der Finanzverwaltung auch nicht in eine stille Gesellschaft umgedeutet werden. Der BFH würdigte die Vertragsbedingungen im Urteilsfall dahingehend, dass der Anleger und der Empfänger des Kapitals mit der Kapitalüberlassung keinen gemeinsamen Zweck verfolgten, sondern jeweils nur ihre eigenen Interessen. Die Einkünfte des Anlegers konnten daher nicht in steuerpflichtige Einnahmen aus einer stillen Gesellschaft umqualifiziert werden.


26. AUGUST 2008 - VII. DUBAI FONDS KG



Michael Schumacher Business Avenue im Plan

Fertigstellung voraussichtlich Ende 2009

Der Fertigstellungsgrad der Michael Schumacher Business Avenue liegt bei mehr als 8%. Bis zum heutigen Tag wurden rund 9.000 Manntage an dem Projekt gearbeitet.


21. JULI 2008 - VII. DUBAI FONDS KG

IDW ES 4 N.F. – Das Gutachten nach dem neusten Standard liegt vor

Ein beanstandungsfreies Prospektgutachten nach neustem IDW-Standard ist für die Alternative Capital Invest eine selbstverständliche Leistung und notwendige Bedingung für den Vertrieb Ihrer Fonds, denn es schafft die gewünschte Transparenz für die Anleger.

Das IDW-Gutachten für den Verkaufsprospekt der "VII. Dubai Fonds KG" wurde durch eine renommierte Wirtschaftsprüfungsgesellschaft erstellt und liegt der Alternative Capital Invest vor.


17. JULI 2008 - VII. DUBAI FONDS KG

Alternative Capital Invest startet weiteren Dubai-Fonds in Österreich

Nach dem erfolgreichen Vorgängerfonds ist heute der Vertriebsstart der „VII. Dubai Fonds KG“ der Alternative Capital Invest in Österreich erfolgt. Für das Fondsgeschäft wurde wieder ein Prospekt nach österreichischem Recht umgesetzt und bei der Kontrollbank hinterlegt - eine entsprechende Zulassung nach dem österreichischen Kapitalmarktrecht liegt vor. Somit können Finanzdienstleister künftig auch Investoren in der Alpenrepublik den Erwerb von Fondsanteilen der Alternative Capital Invest ermöglichen.

Verbunden mit der Zulassung in Österreich, geht auch eine hohe Haftungsabsicherung für Finanzdienstleister, die mit der Alternative Capital Invest zusammenarbeiten, einher. Denn die österreichische Genehmigungsbehörde setzt höhere Anforderungen an die Prospektierung als in Deutschland und die beteiligten Wirtschaftsprüfer übernehmen eine weitestgehende Haftungsabsicherung für von ihnen begleitete Fonds.

Pressemitteilung

Beteiligungsunterlagen Österreich


05. JULI 2008 - VII. DUBAI FONDS KG



Gesicherte Büroetagen im ESCAN Tower  – bereits mehr als 50% verkauft

Am 21. Juni 2008 erfolgte der offizielle Verkaufsstart des ESCAN Tower und die anschließende Launchparty mit rund 800 Gästen im Jumeirah Beach Hotel – direkt gegenüber vom berühmten Burj Al Arab.

Aufgrund der außerordentlichen Projekt-Daten, wie der Premium-Lage und dem Alleinstellungsmerkmal durch den Freehold-Status an der Sheikh Zayed Road, konnte nach nur wenigen Tagen ein außergewöhnlicher Verkaufserfolg verzeichnet werden - der Verkauf von mehr als 50% der, von den im ESCAN Tower für die VII. Dubai Fonds KG gesicherten Büroflächen.

Um sich einen vollständigen Eindruck über dieses außergewöhnliche Trading-Objekt zu verschaffen, haben wir Ihnen einen kurzen Film über den „ESCAN Tower“ zusammengestellt.

>ZUM FILM


04. Juli 2008 - VII. DUBAI FONDS KG

Bekanntmachung gemäß § 9 Abs.2 Verkaufsprospektgesetz

Am Freitag, den 04. Juli 2008 erfolgte die Bekanntmachung gemäß § 9 Abs.2 Verkaufsprospektgesetz in der Frankfurter Allgemeinen Zeitung.


03. JULI 2008 - VII. DUBAI FONDS KG

BaFin-Zulassung - Verkaufsprospekt gestattet

Am Donnerstag, dem 03. Juli 2008 wurde der Verkaufsprospekt der "VII. Dubai Fonds KG" von der Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht gestattet.